SV HEILIGENZIMMERN – 1. FC BURLADINGEN 2 2:2 (1:1)

Spielbericht: Am Mittwochabend traf der SVH auf die Zweite des 1. FC Burladingen. Nach der Niederlage im Heimspiel gegen den FC Hechingen sollte gegen die abstiegsbedrohten Gäste wieder ein Sieg her.

Das Spiel begann zerfahren. Nachdem vier Minuten gespielt waren, schenkte man dem Gegner einen unnötigen Freistoß in Strafraumnähe, den die Gäste prompt zur Führung nutzen konnten. Keine Schuld traf dabei Goalie Gunnar Huber, der den verletzten Stammkeeper Oliver Fahrner vertrat. Danke an dieser Stelle nochmals! Anschließend kontrollierte der SVH das Spiel und versuchte, den Ball laufen zu lassen. Nach 10 Minuten konnte man bereits zurückschlagen und Achim Stehle erzielte per Abstauber das zwischenzeitliche 1:1. In der Folge war der SVH bemüht sich weitere Torchancen herauszuspielen. Es blieb meistens jedoch bei Bemühungen. Längere Ballstafetten waren eine absolute Seltenheit, da diese immer wieder von Ungenauigkeiten und Fehlpässen unterbrochen wurden. Obwohl ausreichend Platz vorhanden gewesen wäre, schaffte man es in Strafraumnähe nicht, sich klare Torchancen zu erspielen. Einige, einfache Pässe hätten vermutlich hierfür ausgereicht, stattdessen wählte man oftmals den schwierigsten Weg.

Nach der Halbzeitpause wurde aus einem unterdurchschnittlichen ein miserables Spiel. Beide Teams kamen nach Fehlern des Gegners zu Chancen. Nach einem kurz ausgeführten Eckball konnte Max Bisinger eine Flanke von David Bisinger zur Führung über die Linie drücken. Allerdings hatte der SVH auf der anderen Seite Glück, als ein Tor der Burladinger aufgrund einer vorangegangenen Abseitsstellung zurückgepfiffen wurde. Kurz darauf musste man dennoch das 2:2 hinnehmen. Nachdem der Gegner im Mittelfeld vollkommen unbedrängt einen Steilpass auf den durchstartenden Stürmer spielen konnte, hatte dieser alleine vor dem Tor keine Probleme den Ausgleich zu erzielen. Kurz vor Schluss keimte zwar nochmals Hoffnung auf, als Samuel Bisinger im Strafraum zu Fall gebracht wurde, der Elfmeterpfiff blieb jedoch aus. So endete das Spiel, in welchem keine der beiden Mannschaften den Sieg verdient gehabt hätte, mit einer letztlich gerechten Punkteteilung.

Aufstellung: Gunnar Huber – Rafael Stehle, Chris Hafner, Sebastian Wörz, Pascal Kotz – David Bisinger, Aaron Haid, Samuel Bisinger, Philipp Fechter – Max Bisinger, Achim Stehle

20180509 aufstellung burladingen Tabelle 09.05.

Ein-/Auswechslungen: Yannik Brendle für Rafael Stehle (73.)

Tore: 0:1 (4.), 1:1 Achim Stehle (10.), 2:1 Max Bisinger (67.), 2:2 (75.)

Fupa-Liveticker: https://www.fupa.net/spielberichte/sv-heiligenzimmern-1951-1-fc-burladingen-1965-5635780.html

Facebook: https://www.facebook.com/svh1951/

Vorschau: Das nächste Spiel bestreitet der SVH bei der SpVgg Leidringen. Der Gegner steht aktuell auf Rang 11 der Tabelle und benötigt dringend Punkte, um sich vom Relegationsplatz absetzen zu können. Spielbeginn ist am Donnerstag, den 17. Mai, um 19 Uhr in Leidringen.